SABU Kreis Junger Unternehmer besucht das Zalando Headquarter

16.11.2021 –
Am 21. und 22. Oktober 2021 traf sich der Kreis Junger Unternehmer der Heilbronner Verbundgruppe mit 18 Teilnehmern in Berlin.

Die SABU-Jungunternehmer vor dem Zalando Headquarter in Berlin

Zu den Programmpunkten der spannenden Tagung zählte der Besuch des Zalando Headquarters, eine Führung durch den neu eröffneten M&M‘s Flagship Store sowie eine Tour durch den Berliner Schuh Retail. Der „Kreis Junger Unternehmer“ sind selbstständige Schuh-Unternehmer aus dem SABU-Netzwerk zwischen 20 und 40 Jahren, die die Zukunft des Einzelhandels aktiv mitgestalten möchten. Sie treffen sich in regelmäßigen Abständen an attraktiven Standorten. Dieses Jahr stand Berlin als zurzeit hippste, aufregendste und trendsetzendste Metropole auf der Wunschliste ganz oben.

Schon von außen präsentiert sich das Zalando Headquarter beeindruckend: moderne Architektur mit viel Glas, offene Blicke in die Büros und ein traumhafter Ausblick über Berlin. Corona-bedingt waren aktuell nur wenige Mitarbeiter anwesend, da viele im Homeoffice aktiv sind. Trotzdem erhielten die jungen SABU-Händler einen guten Einblick in die Arbeit des Unternehmens, dass sich seit seiner Gründung im Jahr 2008 vom reinen Modehändler zur Online-Plattform für Mode, Schuhe und Kosmetik entwickelte. Zalando verbindet schon heute auf verschiedensten Wegen und durch vielfältige Dienstleistungen alle Akteure in der Modeindustrie miteinander und ist in 23 Ländern in Europa vertreten. Jasper Kolb, Marc Kehnscherper und Sarah Göttling vom Zalando Sales Team gaben dazu einen guten Überblick über die Funktionsweise von Connected Retail. Hiermit konnten inzwischen über 3000 stationäre Schuh- und Modehändler in Deutschland an die verkaufsstarke Online-Plattform angebunden werden.

Bei der anschließenden Tagung berichteten E-Commerce-Pionier Roman Degenhardt aus Bebra und Dipl.-Kfm. Peter Wagner, Kompetenzstelle für E-Commerce beim SABU, über ihre Erfahrungen aus der Praxis. Davon ausgehend, diskutierten die SABU-Jungunternehmer über verschiedene Aspekte des E-Commerce, über Möglichkeiten und Chancen des Online-Marketings sowie die hierbei unterstützenden Dienstleistungen des SABUs.

In die quietschbunte Welt der Schokolinsen tauchten die Jungunternehmer am nächsten Tag bei der Führung durch den neu eröffneten Flaggschiff-Store von M&M‘s ein. Auf 3000 qm Fläche auf drei Etagen gibt es alles, was die M&M‘s-Welt hergibt: süße Naschereien in allen Farben und Variationen, Kuscheltiere, bedruckte Shirts und Rucksäcke, Mäppchen und Trinkflaschen, alles in typischen Farben und M&M’s gebrandet. Im dazugehörigen Café gibt es natürlich auch nur Süßes mit den bunten Schokoteilen. Die SABU-Händler waren überwältigt von den Möglichkeiten, die ein paar bunte Schokolinsen eröffnen können.

Der folgende Rundgang durch den Berliner Schuh Retail zeigte einen interessanten Mix aus „Main stream“ und Individualismus.

Die SABU Schuh & Marketing GmbH hatte den KJU im November 2017 ins Leben gerufen, um den Austausch zwischen dem SABU-Nachwuchs in ganz Deutschland zu fördern und den Unternehmernachwuchs zum Netzwerken anzuregen.

 

 

Kategorien

Quicklinks


SABU-Messe
23./24. August
Heilbronn